„Eine Behinderung gehört ganz individuell zum Ausdruck dieser einzigartigen Person – so wie die Charakterzüge und die Augenfarbe.“

 

Link zum Christin Köhler Blog

Ein Leben mit Behinderung

Eine Behinderung ist keine Krankheit. Vielleicht denken Sie sich deshalb: „Man kann sie nicht wegtherapieren und es geht uns gut damit. Wozu soll eine homöopathische Behandlung dann gut sein?“ Ja, da bin ich ganz Ihrer Meinung.

LEBENSQUALITÄT

Manchmal treten jedoch zusätzliche Bedingungen auf, die sozusagen im Doppelpack mit einer Behinderung vorkommen. Sie können die Betroffenen und sogar das komplette Familienleben beeinträchtigen. Von körperlichen Symptomen bis hin zu emotionalen und psychischen Schwierigkeiten kann alles dabei sein. Schmerzen, Verdauungsprobleme, Hauterscheinungen, Schlafstörungen, Nervosität, Schwierigkeiten im sozialen Umgang, usw.
Das nur als ein kleiner Auszug aus einer langen Liste.

WENN SIE NUR EINEN WUNSCH FREI HÄTTEN

Während meiner langjährigen Arbeit in heil- und sozialpädagogischen sowie psychiatrischen Einrichtungen konnte ich viele solcher Begleiterscheinungen kennenlernen und ich habe gelernt, ihre Zeichen zu deuten. Wenn Sie nur einen Wunsch frei hätten, was wäre es? Keine Schmerzmittel mehr? Keine Anfälle mehr? Psychopharmaka reduzieren? Keine aggressiven Ausbrüche? Entspannte Mahlzeiten? Ruhiger Schlaf?

DER MENSCH ALS GANZES BETRACHTET

Die klassische Homöopathie kann zwar keinen Einfluss auf zerstörte Zellen oder genetische Voraussetzungen nehmen. Genau diese oben beschriebenen Begleiterscheinungen können aber im Zentrum einer homöopathischen Abklärung stehen. Dabei wird der Mensch als Ganzes betrachtet, mit allem, was ihn ausmacht. Seine körperlichen Voraussetzungen, seine emotionalen Empfindlichkeiten, seine Stärken genauso wie die Schwächen. Immer mit dem Ziel, weitestgehend Harmonie im gesamten Organismus zu schaffen und somit Ihr Leben ein bisschen zu erleichtern.

Ins Schwarze getroffen

Die Homöopathie hat mir sehr effizient und schnell geholfen. Bei dir spürt man, wie wichtig du deine Arbeit und die Menschen, die du behandelst, nimmst. Ein aufmerksamer und präsenter Geist wie du ihn hast, führt zu einer Vertrauensgrundlage auf beiden Seiten.

ULI STREATFEILD / REBSTEIN, SCHWEIZ

Bei Grippe und Erkältungen durfte ich häufig eine schnelle Besserung erleben. Einmal haben mir die Globuli sogar eine akute Operation erspart. Als Ingenieur habe ich gelernt, mich an naturwissenschaftlich Erklärbares zu halten. Inzwischen bin ich aber überzeugt, dass die Homöopathie eine großartige Heilmethode ist.

JOCHEN K. / FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND

Danke für die Hilfe in letzter Sekunde! So kann ich meine Urlaubstage richtig genießen. Ich bin extrem überrascht, wie schnell Homöopathie hilft, auch wenn man vorher nicht so richtig davon überzeugt war.

CHRISTROPH PREM (Creative Director) / WIEN, ÖSTERREICH